Referenzen

Wertermittlungs- und Mietwertgutachten

 

für:
Amtsgerichte
  • Köln
  • Bergisch Gladbach
  • Leverkusen
  • Gummersbach
  • Wipperfürth
  • Wermelskirchen
  • Euskirchen
  • Bad Berleburg
  • Bergheim
  • Siegburg
  • Wolfratshausen
  • Königswinter

 

Landgerichte
  • Köln
  • Siegen
  • Frankfurt
  • Aachen
  • Augsburg
  • Hildesheim
  • Koblenz
  • Bonn

 

Oberlandesgerichte
  • Köln
  • Hamm
  • Hagen
  • Düsseldorf

 

Finanzgericht
  • Köln

 

Freie Waldorfschulen
  • Bergisch Gladbach
  • St. Augustin
  • Münster
  • Gummersbach
  • Remscheid
  • Gütersloh
  • Siegen

 

Denkmalschutzobjekte
  • Bodanwerft, Kressbronn (Bodensee)
  • Schloss Reinhardsbrunn (b. Gotha)
  • Schloss Husum
  • Burg Wassenberg (Hotel)
  • Schloss Liebieg, Kobern-Gondorf
  • Schloss Bensberg – Wohnpark
  • Burg Brüggen
  • Landgasthof Randel (Baudenkmal), Hamburg
  • Sülzer Burg (Baudenkmal), Rösrath
  • „Schloss“ Venauen, Rösrath

 

Denkmalbedingte (Un-)wirtschaftlichkeitsnachweise –
  • Zechengebäude, Dortmund
  • Ehemaliger Bundesrechnungshof, Frankfurt
  • Fachwerkhäuser in Bergisch Gladbach
  • Alte Schule, Wermelskirchen
  • Wohnhaus, Waldshut-Tiengen
  • Villa, Dülmen
  • Herrensitz/Villa, Eitorf

 

Behörden und Kommunale Gesellschaften
  • Bundesrepublik Deutschland/Bundesvermögensamt der BRD
  • Deutsche Bahn AG u.a.
  • Flughafenteilfläche Köln/Bonn
  • Bundeseisenbahnvermögen
  • Eisenbahnwohnungsbaugesellschaft
  • Treuhandgesellschaft
  • Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bundesbauministerium)
  • Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
  • Prüfgutachten für Stadtsanierung Bergisch Gladbach und Bensberg
  • Stadt Rösrath
  • Stadt Overath
  • Stadt Bergisch-Gladbach
  • Oberfinanzdirektion NRW/Hessen
  • – Seminare für Immobiliensachverständige (2003)
  • Finanzministerium NW, Bonn, 1998/2002
  • Finanzministerium Hessen, Ffm, 2003
  • Auswärtiges Amt der Bundesrepublik Deutschland
Banken; Kreditinstitute; Versicherungen
  • Deutsche Bank AG
  • Deutsche Hypotheken- und Genossenschafts-Bank, Frankfurt
  • Allianz Immobilien GmbH
  • NRW Bank
  • WestLB
  • SEB Bank
  • HYPO Bank, München
  • Volkswohlbund
  • AXA Colonia, Köln, Hauptverwaltung
  • Gothaer Asset Management AG
  • Raiffeisenbanken
  • Deutsche Bank 24
  • RheinLand Versicherung AG
  • Aachen Münchener Beteiligungsges., AMB Generali
  • Volksfürsorge Deutsche Lebensversicherung AG
  • Hamburger Feuerkasse Versicherungs AG, 1999 und 2003

 

Firmen und Konzerne

  • Deutsche Telekom
  • Bayer AG/H.C. Stark
  • Deutsche Lufthansa AG
  • FRAPORT, Flughafengesellschaft Frankfurt/M
  • Kienbaum, Projekt Consult GmbH
  • RWE, Rheinisch Westfälische Elektrizitätswerke
  • VEAG, Vereinigte Energiewerke AG, Berlin
  • AVEA, Abfallwirtschaftsbetriebe
  • DOLORIT AG, Carl Bass Verwaltung
  • WDR(Gebäudemanagement GmbH), Westdeutscher Rundfunk
  • MC Donald’s Immobilien GmbH
  • Vivacon AG, Köln
  • Max Holding AG
  • RTL – TV-Sendegesellschaft (RTL-Extra u.a.)
  • OBI-Baumärkte, Zentrale Wermelskirchen
  • Lidl – Einkaufsmärkte
  • ArcelorMittal Stahlhandel GmbH
  • nkt cables GmbH
  • Belgisches Haus Köln
  • Veranstaltungshalle PALADIUM

 

Institute, Akademien und Stiftungen

  • IDW, Institut der deutschen Wirtschaft, Köln/Berlin
  • Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn
  • Dozent der Akademie der Architektenkammern NRW und Hessen im Seminar
    „Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken“
  • (weitere Vortragsleistungen s. „Vorträge“)
  • TÜV – Akademie Rheinland, Berlin, Brandenburg
  • HDT e.V., Haus der Technik in Essen, Berlin, Leipzig, Dresden
  • TAW, Technische Akademie Wuppertal
  • VdV, Verband deutscher Vermessungsingenieure
  • – Herbstfachtagungen ’92/’94/’95
  • TÜV-Akademie Bayern in München, (1990-1992)
  • Verband d. Sachverständigen f. Grundstücksverkehr, Brandenburg e.V.
  • Institut für Städtebau der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung
  • Berlin, Referent Herbst ’94 und ’95
  • VBN, Braunschweig, 1997 und 1998
  • Stadt/Gutachterausschuß Essen, Herbst 1998
  • IfKB Institut für Kommunalberatung, seit 2005
Wertermittlungen z.B.:
  • Kur- und Tourismuszentrum, Wert ca. 105 Mio. DM
  • Altenwohnheim/-klinik, Wert ca. 46 Mio. DM
  • Industrie- und Gewerbeobjekte u.a. ehem. Werk zur Herstellung der Atomtransport
    „Castorbehälter“, Mülheim a.d.R.
  • Industrie- und Militär-Brachen
  • Einkaufs-, Baumärkte und Kaufhäuser
  • Schulen, Kindergärten
  • Verwaltungsgebäude des WDR,Westdeutscher Rundfunk/Fernsehen
  • Haus der Deutschen Industrie
  • öffentlich geförderte Wohnungen
  • Erbbaurechte
  • Wohn-, Wege- und Leitungsrechte
  • Leibrentenberechnungen
  • Denkmalgeschützte Objekte, Nachweise der (Un-)Zumutbarkeit von Erhaltungsverpflichtungen
  • Immobilienfond Gesellschaften
  • Rentabilitätsanalysen
  • Prospektprüfungen

Veröffentlichungen

  • Baufolgekosten – Fachaufsätze in den Fachzeitschriften:
    „Energiewirtschaftliche Tagesfragen“, 1982
    „DBZ, Deutsche Bauzeitung“, 1985
  • Immobilienmarktprognose 2000 – Grundlagendiagramme – in dem Wirtschaftsmagazin „Impulse“, 1987
  • Kommentar zur Wertermittlungsverordnung für Grundstücke u. Gebäude
    mit Prof. Dr. J. Campinge im Wingen Verlag, Essen, 1990
  • GuG – Grundstücksmarkt und Grundstückswert, März 1996
    „Mehrwertsteuer in der Grundstückswertermittlung“
  • Aktuelles Nachschlagewerk „Die neue Wertermittlung“, herausgegeben im WEKA-Baufachverlag, Augsburg, 1997, mit Aktualisierungen
  • Spezialthemen u.a. internationale Wertermittlungsmethoden DCF u. Rentabilitätsanalysen, Ertragswertverfahren
  • Fachvortrag auf der Jahrestagung der GuG, Grundstücksmarkt und Grundstückswert, Prof. Kleiber in Frankfurt
    zum Thema Ertragswertverfahren/Liegenschaftszins/Renditen
  • Veröffentlichung in der Fachzeitschrift
    „Der Immobilienbewerter“ GuG Jahrestagung zum Thema Ertragswertverfahren/Liegenschaftszins/Renditen
  • Veröffentlichung in der Fachzeitschrift Grundstücks- und Gebäudewertermittlung im Haufe Verlag, Juni 2017
    zum Thema Mietwertgutachten

Vorträge und Seminare

  • Akademie der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen
    und
    Akademie der Architektenkammer Hessen
  • HDT e.V., Haus der Technik in Essen, Berlin, Leipzig, Dresden
  • TAW, Technische Akademie Wuppertal
  • VdV, Verband deutscher Vermessungsingenieure – Herbstfachtagungen ’92/’94/’95
  • TÜV-Akademie Bayern in München (1990-1992)
  • Verband d. Sachverständigen f. Grundstücksverkehr, Brandenburg e.V.
  • Institut für Städtebau der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung
    Berlin, Referent Herbst ’94 und ’95
  • VBN, Braunschweig, 1997 und 1998
  • Stadt, Gutachterausschuß Essen, Herbst 1998
  • RWE Essen, Herbst 1998
  • BZS – Gesellschaft zur Zertifizierung von Sachverständigen mbH, Murnau, 1999
  • Hamburger Feuerkasse Versicherungs AG 1999 und 2003
  • Finanzministerium NW, Bonn, 1998/2002
  • Finanzministerium Hessen, Ffm, 2003
  • Prüfer für Sachkunde von Immobiliensachverständigen, TÜV – Akademie Rheinland, Berlin, Brandenburg
  • „Immobilienbewertung nach IAS/IFRS“ (2004)
  • Deutsche Hypotheken und Genossenschafts-Bank, 2004/2005, München, Stuttgart, Frankfurt und Hamburg
  • 7. Wertermittlungstag NRW der AG der Vorsitzenden der Gutachterausschüsse und des VdV in der Akademie des Innenministeriums NRW, 2005
  • IfKB Institut für Kommunalberatung seit 2005
  • DEVK-Versicherung, Köln
Scroll to top